Hilfe einbauen

Auf folgende Weise kann eine eigene Hilfedatei in die Pow!-Umgebung eingebaut werden:

1. Schritt: Kopieren

Kopieren Sie die Datei MKTools.hlp in das Tools-Verzeichnis der Pow-Installation. (Standardmäßig ist das der Ordner c:\programme\pow!\oberon-2\tools.)

2. Schritt: Unter Tools einbauen

Starten Sie Pow, klicken Sie auf Tools, Options... und fügen Sie die Hilfedatei mit den folgenden Optionen ein:
Einstellungen

3. Schritt: Ausprobieren

Jetzt können Sie die Hilfedatei aufrufen, indem Sie auf Tools, Zufall und Stoppuhr klicken.

Achtung!

Auf die oben beschriebene Weise können Sie natürlich auch mehrere Tools oder Hilfedateien einbinden. Leider gibt's wegen eines Bugs Probleme, wenn Sie das Ganze mit mehr als vier zusätzlichen Einträgen machen wollen. Sie sollten also max. vier eigene Einträge vornehmen oder vorhandene Einträge löschen (höchstens für die WinApi-Hilfe sinnvoll).

Ich danke Herrn R. Kirchner ganz herzlich für die Hilfe beim Erstellen von Hilfedateien!

Valid XHTML 1.0! Valid CSS!